Hotel Widderstein in Schröcken

Schröcken in Vorarlberg

Schröcken ist ein kleiner Ort am Arlberg an der Grenze zwischen Vorarlberg und Tirol. Es ist nicht so bekannt wie Lech oder St. Anton, trotzdem hat es sowohl im Sommer als auch im Winter einiges zu bieten.

Heute stellen wir das Hotel Widderstein in Schröcken, mit seiner aussergewöhnlichen Lage vor.
Das Hotel hat im Internet ein sehr gutes Image. Persönlich überzeugt hat mich, dass sehr viel wert auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit gelegt wird.

In dem Hotel gibt es für jene, die sportlich aktiv sein wollen ein abwechslungsreiches Angebot. Das Hotel Widderstein verfügt über einen tollen Seminarraum mit einem grossen Panoramafenster. Hier macht ein Seminar oder eine Konferenz richtig Spass und bei der exzellenten Weitsicht hat man sofort eine offene Stimmung.

Besonders lobenswert sind die günstigen Pauschalangebote. 3 Nächte im Doppelzimmer gibt es bereits um 290 EUR. In diesem Preis inbegriffen sind das reichhaltige Frühstück, eine Nachmittagsjause und ein 4-Gang-Menü jeden Abend.

Der Wellnessbereich ist eher klein aber sauber und angenehm. Nach dem Skifahren kann man gemütlich in den Whirlpool sitzen oder einen Saunagang machen. Das Angebot ist in Ordnung.
Das Hotel bewerten wir mit 3,5 Punkten. Das ist zwar nicht aussergewöhnlich gut, aber alles in allem ist das Hotel den Preis wert.

Kontakt:Hotel Widderstein Nesslegg 38

4 / 5 stars